Projekt Beschreibung

Seit Anfang des Jahre haben wir eine Patenschaft für ein Bienenvolk übernommen. Das Ganze läuft über eine Initiative der Energiebahn-Initiative im Schrebergarten „Blaues Wunder im Grünen“

Nachhaltige Ernährung und bewegte Freizeit aus Gretesch, die wir damit unterstützen – unsere Bienen fliegen also für eine guten Zweck.

Eigentlich war vorgesehen dass wir den Bienenstock unter unseren Obstbäumen am Bürogebäude platzieren und so den 50.000 fleissigen Mitarbeitern bei der Arbeit zuschauen können.

Aber leider war das wegen der Corona-Pandemie nicht möglich.

Unsere Bienen waren aber trotzdem fleissig und haben stattdessen Frühlings-/Rapshonig in Bohmte gesammelt.

Wir haben den Honig in der letzten Woche abgefüllt und jetzt ist er die uns angekommen.

Aktuell sammeln die Bienen Sommerhonig, diesmal tatsächlich in Gretesch, den werden wir im August abfüllen.

(Der Honig ist unverkäuflich)